Tina Tinka Imholt

Das Musikbuffet Region Nord ist bekannt für seine Karaoke Veranstaltungen im Großraum Lübeck und lädt sie ein zu einem musikalischen Menü mit der Multigenresängerin ‘Tinka’. Mit ihrer warmen, tiefen Stimme serviert sie Songs aus verschiedenen Jahrzehnten. Ein gut bekömmlicher Snack für die Ohren. Hören Sie doch mal rein!

https://www.facebook.com/tina.imholt

Informationen:

Unsere Aussteller: http://tattoo-convention-luebeck.de/aussteller/

Unser Programm:  http://tattoo-convention-luebeck.de/programm/

Tickets: http://onlinetickets.switch-edv.de/produkt/2-baltic-bay-tattoo-convention/

Frank Plagge – One Man Band

Seit 2006 bin ich hauptsächlich als One Man Band unterwegs. Dabei habe ich Europa von Italien bis Norwegen bereist und viel erlebt, gesehen und viele interessante Menschen getroffen.

Ein Straßenmusiker – Richard Johnston – aus den USA hat mich auf diese Idee gebracht.

Seit 2008 werde ich mittlerweile schon zu ca. 99% als One Man Band gebucht !!! Ich spiele Dobro-/Slidegitarre, Bassdrum, HiHat, 2 Snaredrums, ab und zu Kazoo und singe auch noch, wenn ich nicht gerade Mundharmonika spiele.

Mein Programm, welches sich ständig vergrößert, besteht aus einer geballten Ladung tanzbarem Gute Laune Blues und allem, was sonst noch zu einem gelungenen Konzert gehört.

Quelle: www.frankplagge.de

https://www.facebook.com/FrankPlagge1manband

Informationen:

Unsere Aussteller: http://tattoo-convention-luebeck.de/aussteller/

Unser Programm:  http://tattoo-convention-luebeck.de/programm/

Tickets: http://onlinetickets.switch-edv.de/produkt/2-baltic-bay-tattoo-convention/

Lone Rider – A tribute to Johnny Cash

Wir freuen uns wahnsinng, euch “Lone Rider” wieder präsentieren zu können. 🙂

Lasst euch von Lone Rider in die Zeit von Johnny Cash entführen und erlebt eine Stunde Songs über Cowboys, Schießen, Indianer und Kühe. 🙂

Mehr findet Ihr hier https://www.facebook.com/lonerideratributetojohnnycash/

Informationen:

Unsere Aussteller: http://tattoo-convention-luebeck.de/aussteller/

Unser Programm:  http://tattoo-convention-luebeck.de/programm/

Tickets: http://onlinetickets.switch-edv.de/produkt/2-baltic-bay-tattoo-convention/

Pohlmann

Tickets findet Ihr unter: https://www.eventim-light.com/de/a/5aaa3d42a09a5604bdd71b74/e/5c4598fefb8098000100d0bc?lang=de

Pohlmanns „Jahr aus Jahr ein“ Akustiktour geht im März 2019 in die nächste Runde.
Der Sänger mit dem schwarzen Adler auf der Gitarre ist mit seinem Kultprogramm nun schon zum fünften Mal im Trio unterwegs. Die Show kommt schnell und energiegeladen und dann wieder ganz runtergebrochen daher, mal nachdenklich, mal hoffnungsvoll. Pohlmann begreift das Fallen und Stolpern immer als Teil des Plans. „Wer schwimmen lernen will, muss Durst haben“, ist eine seiner Devisen.
Seine Texte sind vielschichtig und eben auch easy, wie bei seinem all time favorite „Wenn jetzt Sommer wär“, oder auch in „Vor deiner Tür“, das von dem Betrunkenen handelt, der unten vor dem Mietshaus seine Freundin um Einlass begehrt. Viele philosophische Ansätze sind in den Songs enthalten. „Ich empfinde es als aufregend und spannend mich zu fragen, was das ist, das „Sein“. Es beinhaltet Schreck und Glück gleichermaßen. In Songs wie „Himmel und Berge“ oder „Lichterloh“ sind diese Gedanken enthalten und äußern sich in Zeilen wie „sofern wir uns verstehen sind wir uns nicht“ oder “Glaube komm, und führ mich hinters Licht, hier am Ende meines Tunnels sitze ich und brenne lichterloh…“.“
Pohlmanns Cellist Hagen Kuhr lässt auf seine Art den Honig in die ruhigen Stücke einfließen und überzeugt als Cellobassist bei den uptempo Nummern als „Wild Child“.
Pohlmann sagt: „Wenn man, während man Musik macht, so tief in die Materie eintaucht, dass man sich verliert, passiert etwas mit einem, das man im Proberaum nicht üben kann: Ich glaube, Musik ist live immer dann magisch, wenn die Musiker selbstvergessen, alle Kontrolle über sich abgeben. Du verlierst dich, und dann spielst du wie von selbst.
Als ich Reiner und Hagen kennengelernt habe sind wir immer abgedriftet, wie Kinder, die beim Spielen ganz gegenwärtig sind. Dieses Gefühl wollen wir auf die Bühne bringen.“
Pohlmanns neue Platte / CD / Stream Weggefährten wird bei dieser Tour erneut in ein Trio zerlegt und gespielt.
„Jahr aus Jahr ein“ ist keine typische unplugged-Tour. Es ist eine bluesige Ausarbeitung seiner Songs, in der wir den stressigen Tagen um die Jahreswende und Weihnachten, eine Insel geben, um ein- und auszuschalten.
Pohlmann zieht los in wechselnder Besetzung, oft mit seinem Drummer Reiner Kallas und Hagen Kuhr: beides Wegbegleiter der ersten Stunde.
„Sandkastenseelenkumpels“, die sich immer noch die Förmchen wegnehmen…
Seine Stimme, geprägt von Cat Stevens, Tracy Chapman und Bob Marley.
Seine Musik, ein bisschen Jack Johnson-Gitarrenfolk, ein bisschen Bruce Springsteen-Blues, ein bisschen klassischer Pop, ein bisschen Country Rock.
Seine Art, westfälisch-herzlich und er neigt dazu sich selbst symbolisch zur ironischen Zielscheibe zu machen.
Erleben kann man Pohlmann im Trio oder auf Festivals in etwas größerer Besetzung.
„Jahr ein Jahr aus“ ist ein bisschen wie am Anfang, als Pohlmann die Open Stage Veranstaltung „Rocker vom Hocker“ in der Hamburger Bar BP1 ins Leben rief. Gespielt wurde auf dem Hocker an der Theke zusammen mit den Gästen. Mittlerweile hat Pohlmann 5 Alben und 2 EP s veröffentlicht.
Sein letztes Album „Weggefährten“ ist der Status Quo einer Entwicklung, hin zu mehr Blues.
Er bleibt, trotz seines Erfolges, ein „König der Straßen“, weil er es schafft, sich immer wieder durch neue Einflüsse weiterzuentwickeln, aber dennoch nicht unnötig von dem zu entfernen, was ihn ausmacht.

Tickets findet Ihr unter: https://www.eventim-light.com/de/a/5aaa3d42a09a5604bdd71b74/e/5c4598fefb8098000100d0bc?lang=de

Sacred Tractus

Ahoi und Moin Moin !

Ein weiterer Knaller sind our local heros – SACRED TRACTUS !

Wir sind Sacred Tractus! Ein Quintett aus Lübeck, das mit gesellschaftskritischem Crossover-Rock begeistert!

Mitglieder der Band
Claudio – Gesang
Marcel – Schlagzeug/ Gesang
Marius – Gitarre
Kai – Gitarre
Marvin – Bass
 
 
 
sacred.tractus@gmail.com
 
http://sacredtractus.jimdo.com

Janina rockt

Ein weiteres musikalisches Highlight präsentieren wir euch mit Janina rockt – Super, dass du mit dabei bist !

Wenn Janina rockt, bleibt kein Auge trocken. Die Hamburger Liedermacherin stiftet Tanzbeine zur Bewegung an, Herzen zur Rebellion und Gefühle zur Kapitulation. Steht sie auf der Bühne ist es, als entzünde sie mit zärtlicher Geste ein Streichholz – sie brennt und brennt und entflammt das Publikum direkt mit. Weil sie dir die Tränen in die Augen treibt, dich mit der nächsten Anekdote zum Lachen bringt und du schließlich unversehens Teil einer rauschenden Party bist.
Autodidaktisch bringt Janina sich mit 14 das Gitarrespielen bei, schreibt Songs und bildet ihre Stimme aus, die wie prädestiniert ist für durchzechte Nächte in herzlichen Spelunken unweit der Hamburger Reeperbahn. Denn dort, aus Hamburg, „im Regen geboren“, kommt Janina her, und so wie Hafenstraße, Rote Flora und Linksaktivismus zu der Stadt an der Elbe gehören, gehört das Unangepasste auch zu der jungen Deern.
Gesangsunterricht hat sie nie gehabt, schließlich will sie sich nicht in ihrer Freiheit einschränken lassen: „So wie ich singe, das wird dir nicht beigebracht, das ist ja nonkonform.“ Stimmt! Denn in Janinas Stimme liegen Kraft und Zärtlichkeit, Virtuosität und Schnodderigkeit verdammt nah beieinander.
Sie veröffentlicht ihr erstes Album „Yeah Yeah“, vier Jahre später erscheint „1,2,3“, das Janina selbst produziert. Mit Songs wie „Nachts um halb drei“ oder “Nein sagen“ etabliert sie sich als Punk-Prinzessin mit Mut zum Rausch. Inga Rumpf kürt sie beim Hamburger Musikwettbewerb Krach & Getöse zur „besten Liedermacherin Hamburgs“. Ihre mehr als 450 Konzerte führen sie in die Schweiz, nach Portugal, sogar bis in den Libanon; ihre Songs singt sie in drei Sprachen, auf deutsch, englisch und portugiesisch.
All die Power und Poesie, die Liebe, das Lachen und die Tränen, all den Rock’n‘Roll hat Janina nun auf ihr drittes Album „Auf dem Sprung“ gepackt. Auf dem Sprung ist die Hamburgerin immer wieder aufs Neue, sie will halt noch woanders hin und nimmt diejenigen mit, die ein Gespür haben für diesen Moment, in dem man kurz innehält, atmet und wieder los legt – dort setzen Janinas Songs an. Mit Akustikgitarre, aber auch mal mit Akkordeon, mit Bläsern, die gegen Techno antreten und Balladen, die von HipHop-Beats abgelöst werden – wer da an Rio Reiser genauso denkt wie an Peaches, ist auf der richtigen Spur.
Janina singt über schlaflose Nächte mit gebrochenem Herzen („Fräulein Einsamkeit“), bekennt sich selbstbewusst zur weiblichen Lust („Ich hab Bock“) oder fordert den lauten Protest gegen das politische System („Soundsystem“). Mit ihrer Gitarre Fritzi streift sie Pop, Rock, Punk, Soul und Jazz, singt mal englisch, meistens deutsch, aber immer mit der mitreißenden Vielfalt in ihrer Stimme: Die lässt sich im nur aus Drums und Janinas Stimme gebauten „Reh im Wald“ hören, zeigt sich versöhnlich mit der „Liebe auf Zeit“ und ist wie ein gutes Glas Rotwein für die Ruhe nach dem Sturm in „Der erste Tage des Sommers“. Ganz anders „Deep Pression“, das mit Elektrobeats und mehr-Bass-bitte-Attitüde für gute Laune sorgt. Natürlich nicht ohne das Quentchen Hintersinn, das Janina hier mit lässiger Kodderschnauze umtreibt. Übertroffen wird das fast nur noch vom Beat-gestützen Flow auf „Im Regen geboren“.
Unfassbar gut drauf und zu Tode betrübt liegen bei der Hamburger Künstlerin nah beieinander. Willkürlich ist das nicht, sondern – wenn wir so ehrlich sind wie sie – eben wie das Leben selbst. Janina, rock on!
Verena Reygers

 

https://www.facebook.com/janinarockt/

JIMMY CORNETT

Wir sind hocherfreut und völlig aus dem Häuschen – JIMMY CORNETT wird uns auf unsere Tattoo Convention 2019 mit einem Mix aus Blues, Rock und Country Music begeistern.

Ausverkaufte Konzerthallen, Headliner auf internationalen Festivals von Skandinavien bis Spanien, Vorprogramm von ZZ Top, und kreative Zusammenarbeit mit bekannten Filmregisseuren (Uli Brée, Jonas Mohr), auf der anderen Seite eine ungebrochene Liebe zu kleinen Clubs (z.B. in Johnny Depp ́s „Viper Room“ in L.A.), zufälligen Events und Songs aus dem Leben. Dafür steht Jimmy Cornett, der auch mit seiner Band, The Deadmen, Blues und Southern Rock zu einem perfekten Sound vereinigt. Unterstützer von Jimmy Cornett sind u.a. die Schauspieler Eric Roberts und Emilio Rivera (spielte in “Road To Heaven” an der Seite von Cornett), die Musiker Willie Nelson und die Band ZZ Top (die die Deadmen als Vorgruppe auswählten).

Konzerte mit Jimmy Cornett, ob solo oder mit Band, sind stets emotional vielseitig, und Jimmy wird zum verlässlichen Partner durch einen Sturm aus Blues, Rock und Country Music.

Discografie Jimmy Cornett / Jimmy Cornett & The Deadmen:

Jimmy Cornett „Rhythm of…“ (2007)
Jimmy Cornett „California Session“ (2010)
Jimmy Cornett And The Deadmen „Raise The Dust“ (2012)
Jimmy Cornett And The Deadmen „The Ride“ (2014)
Jimmy Cornett And The Deadmen „Guardian Light“ (Maxi Version) (2015)
Jimmy Cornett „Campfire“ (2016)
Jimmy Cornett And The Deadmen „Shut Up `N` Dance“ (2017)
Jimmy Cornett And The Deadmen “LIVE in Roth” (2018)

Awards

2015 Deutscher Rock & Pop Preis in 2 Kategorien:
1. Platz – Bester Rock-Song 2015
2. Platz – Beste Rock-Stimme 2015
2018 German Blues Award für das Album “Shut Up ‘N’ Dance”

https://www.facebook.com/stringkiller?lst=100012517968968%3A1365174270%3A1539693185

https://jimmy-cornett.de/

Der PartyBiker

Wie auch im letzen Jahr freuen wir uns total auf die Moderation von Frank auf unserer Convention. 🙂

Frank Schwung- the one and only real Partybiker.

Partybiker brauchen Spass. Und das hat Frank Schwung auf jeden Fall bei allem, was er in seinem Leben tut.

https://www.facebook.com/partybiker.frank/?ref=br_rs

Magneto

Unser Spezial Gast aus der Hauptstadt.

Das Berliner Original und einer der meist tätowierten Menschen in Deutschland wird an allen 3 Tagen vor Ort sein.

Er wird ein paar Showeinlagen geben und beim Contest die Pokalverleihung unterstützen. Lasst euch überraschen.

Wir freuen uns auf MAGNETO.

https://www.facebook.com/magneto.magneto.792

 

 

WATTKILLER

Deutschsprachige Rock-Musik mit Küsten-Charme? Genau das richtige für unsere Tattoo-Convention. WATTKILLER brettern bei uns über die Bühne. Die Band kommt direkt aus unserem schönen Lübeck. Support your local heroes.

Wenn die WattKiller auf der Bühne stehen, wird’s laut:
Mit Einflüssen aus Punk, Rock und Metal heizen die 5 Musiker aus Lübeck ordentlich ein.
Texte direkt aus dem Leben, klare Worte und gruseliger Küstencharme – so muss norddeutscher Rock klingen.

Also seid dabei, haltet euch fest und schüttelt die Mähne wenn es wieder heißt:
“Wir sind die WattKiller aus dem Norden, wie ein Wirbelsturm auf deine Ohren!”

Facebook: https://www.facebook.com/wattkillerhl/