Wir freuen uns sehr, Esther von Himmelsblut aus Lünen begrüßen zu dürfen.

Seit frühster Kindheit hat Esther ihre Liebe zum Malen und Zeichnen entdeckt und ist bis heute Feuer und Flamme dafür. Ihre Mutter hat das künstlerische Talent an Esther weitergegeben und sie durch den Besuch einer Rudolf- Steiner- Schule kreativ gefördert und unterstützt. In der Schule war Esther diejenige, welche den Mitschülern kleinere Tattoos wie Rosen auf die Haut malte. Mit 17 Jahren hatte sie ihre erste Kunstausstellung in einem Café in Witten. Schon da zeichnete sich ihre Vorliebe für Realismus aus und Maler wie Casper David Friedrich und Franz von Stuck waren ihre Favoriten. Nach dem Abschluss der Rudolf- Steiner- Schule viel die Berufswahl nicht schwer, künstlerisch sollte dieser sein! Es folgten 3 Jahre auf einer staatlichen Berufsschule und der Abschluss als Assistentin für Grafik und Design, sowie das Fachabitur in Gestaltung.  Nebenher zeichnete sie schon viele Jahre Tattoovorlagen auf Wunsch von Freunden und Tätowierern.Das  Künstlerische und Handwerkliche sollte im Beruf nicht fehlen und so beschloss sie das Tätowiererhandwerk zu erlernen und bewarb sich bei vielen Studios im Ruhrpott. Nach langer Suche fand Esther einen Ausbildungsplatz bei einem renommierten Tätowierstudio in Bielefeld. In dieser Zeit lernte sie viel über traditionelle Tätowierungen. Nach der Ausbildung arbeitete sie 3 Jahre in einem Tattoostudio in Bochum. Sie nahm an dem ersten Nachwuchs-Tätowierer-Contest des deutschen Tätowiermagazins und teil und bewarb sich mit 2 Fotos ihrer Arbeiten. Einmal ein großes Tribal (was Pflicht war!) und einem Foto nach Wahl. Ein realistisches Jesusportrait in s/w. Von über einhundert Bewerbern schaffte es Esther auf den 3. Platz des Kontests. Darauf folgte ein Bericht über sie im Tätowierermagazin. Eine Einladung von Mike The Budha nach Frankreich zur Belforder Tattoo-Expo folgte. Der Bericht war ein großer Erfolg und so traf sie die Entscheidung zusammen mit Olaf Hoffmann einen eigenen Laden zu eröffnen. Am 29.01.2005 war es dann soweit “Himmelsblut ” Tätowierstudio und Kunstgalerie  wurde eröffnet. Eine weitere Underground Ausstellung in Mühlheim an der Ruhr folgte, dort stellte Esther ihre ersten Acryl Bilder aus.

Quelle: https://www.himmelsblut.de/esther-himmel

https://www.facebook.com/Himmelsblut/

himmelsblut@gmx.de

Halle 9 – Stand 5

Informationen:

Unsere Aussteller : http://tattoo-convention-luebeck.de/aussteller/

Unser Programm:  http://tattoo-convention-luebeck.de/programm/

Tickets : http://onlinetickets.switch-edv.de/produkt/2-baltic-bay-tattoo-convention/